Erdnussbutter-Schoko-Cheesecake

Da meine Familie sehr auf Erdnussbutter steht und sie mir bereits die Erdnussbutter Cookies aus der Hand gerissen hatten, dachte ich es wäre an der Zeit einmal einen Käsekuchen mit Erdnussbutter zu backen. Und was passt perfekt zu Erdnussbutter? Schokolade! Also habe ich heute einen Erdnussbutter-Schoko-Cheesecake für Euch.

Cheesecake mit Erdnussbutter
Erdnussbutter-Schoko-Cheesecake

Zutaten:

Für den Knetboden:

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 150 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Für die Käsemasse:

  • 750 g Magerquark
  • 250 g Frischkäse
  • 4 Eier
  • 1 Vanillepuddingpulver
  • 160 g Zucker
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 120 g Erdnussbutter
Foto Bernd Moch

Zubereitung:

1. Zunächst den Knetteig herstellen. Dazu die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mischen, das Ei und die kleingeschnittene Butter hinzufügen und circa 3 -4 Minuten verkneten bis ein homogener Teig entstanden ist.

2. Eine Springform fetten und 2/3 des Teiges auf die Formgröße ausrollen und auf den Boden der Form legen. Aus dem Rest des Teiges eine Rolle in der Umfanggröße der Springform formen, hineinlegen und mit den Händen zu einem ca. 3 cm hohen Rand hochdrücken. Die Springform bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank geben.

3.Danach für die Käsemasse zunächst den Zucker mit dem Quark und Frischkäse glatt rühren. Nach und nach die Eier unterrühren und das Puddingpulver hinzufügen.

4. Danach die Hälfte der Masse in eine zweite Schüssel umfüllen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Darauf achten , dass sie nicht zu heiß wird. Nun die etwas abgekühlte Schokolade in die eine Hälfte der Käsemasse rühren. In die andere Hälfte die Erdnussbutter einrühren.

Erdnussbutter-Schoko-Cheesecake

5. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

6. Nun zunächst die Schokokäsemasse in die Form einfüllen und darauf die Erdnussbuttermasse geben. Den Kuchen circa 50 – 55 Minuten backen und danach völlig auskühlen lassen, am Besten noch eine Stunde in den Kühlschrank geben vor dem Verzehr.

Ich wünsche Euch guten Appetit und viel Spaß beim Backen. Im übrigen ist am Sonntag Valentinstag, Ihr könnt den Erdnussbutter-Schoko-Cheesecake auch in einer Herzform backen. Ihr wollt eher etwas fruchtiges für Valentinstag backen, dann schaut doch mal das Rezept des Erdbeer – Herzes an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.