10 Gründe Selbstversorger zu werden

2017 hat mein Partner mir die ersten Hochbeete im Garten gebaut und seit dem bin ich überzeugte Selbstversorgerin. Hinzugekommen sind seit dem 4 Beete, ein kleines Gewächshaus, eine Himbeerhecke, eine Reihe mit 6 Weinstöcken und eine bepflanzte Terrassenwand.

Das reicht natürlich nicht aus, um eine 3 köpfige Familie komplett zu ernähren, aber im letzten Jahr haben wir von Mai bis November außer Kartoffeln an Gemüse nichts dazu kaufen müssen und das hat mich schon ganz schön stolz gemacht.

Selbstversorgung beginnt in meinen Augen schon mit dem ersten Beet, den ersten mit Gemüse bepflanzten Kübeln oder Blumenkästen und das tolle ist, Du kannst es einfach ausprobieren ohne viel dafür anschaffen zu müssen oder extrem viel Wissen zu haben oder einen großen Garten zu haben.

Warum sollte meiner Meinung nach jeder etwas selbst anpflanzen?

1. Eigenes Gemüse und Obst schmeckt sehr viel besser, als das aus dem Supermarkt, da es voll reif geerntet wird. Ganz krass ist uns das bei unseren ersten Tomaten aufgefallen.

2. Eigenes Gemüse/Obst hat einen höheren Vitamin- und Nährstoffgehalt, da es direkt verzehrt werden kann und keine Transport und Lagerzeiten hat.

3. Du hast sichere Bioqualität auf dem Tisch, wenn Du biologisch gärtnerst.

4. Es spart extrem viel Geld.

5. Es ist ein idealer Ausgleich zu einer sitzenden Bürotätigkeit. Du bewegst Dich an der frischen Luft.

6. Du bekommst einen anderen Zugang zur Natur und den Jahreszeiten.

7. Du ernährst Dich gesünder, da Du automatisch mehr Obst und Gemüse isst und auch neues ausprobierst.

8.Deine Küche wird kreativer, da Du Dinge anbaust, die Du früher im Supermarkt links liegen gelassen hast oder weil Du auf einmal eine Gurkenschwämme hast und dieses Gemüse für deine Lieben kreativ verpacken musst, damit es nicht langweilig wird.

9. Es ist Nachhaltig. Dein Obst und Gemüse hat keine Transportwege, es ist nicht in Plastik verpackt, es wird keine Überproduktion weggeworfen, es siedeln sich extrem viele Insekten in deinem Biogarten an und Du hilfst alte Sorten zu erhalten.

10. Es macht riesigen SPASS! Das ist der wichtigste Grund überhaupt.

Habe ich Dich überzeugt und Du möchtest jetzt starten? Herzlichen Glückwunsch, denn jetzt ist der ideale Zeitpunkt um Beete anzulegen und die ersten Pflanzen vorzuziehen. Mehr darüber erfährst Du im nächsten Artikel, was Du im Februar alles im Garten machen kannst.

2 Gedanken zu „10 Gründe Selbstversorger zu werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.